NEU - POWERTRAININGS

Wenn Sie Interesse an mehr Informationen haben, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen.

Bei Bedarf biete ich die Powertrainings auch zu anderen Terminen oder in Einzelsitzungen an.

 

  • Progressive Muskelentspannung - PMR         16. November 2019
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit            23. November 2019
  • Resilienz- Entwicklung innerer Stärke              27. November 2019

 


 

POWERTRAINING ACHTSAMKEIT - ASK Basis1

 

Stressbewältigung durch Achtsamkeit 1

 

  • Termine

Samstag, 23.November 2019

       9-12 Uhr

  • Zielgruppe

Alle, die daran interessiert sind, Achtsamkeit zur Stressbewältigung

im Alltag zu integrieren.

maximal 4-6  TeilnehmerInnen,

  • Investition

150,- Euro

Handout und Getränke inkl.

  • Seminarort

2103 Langenzersdorf, In Schiffeln 50

 

  • Inhalte / Zielsetzung

Wie oft leben Sie wirklich im Hier und Jetzt? Wie oft kreisen Ihre Gedanken

um zukünftige oder vergangene Ereignisse? Achtsam sein, bedeutet den

gegenwärtigen Moment absichtlos, bewusst und bewertungsfrei zu erleben. Die

eigene Präsenz wird dadurch spürbar und gestärkt. Dadurch, dass die eigenen

Aufmerksamkeit aktiv auf einen selbst gerichtet wird, auf den Körper, die

Atmung und die eigenen Gedanken, ist sichergestellt, dass man im Moment verweilt.

Nur wer die Verbindung mit sich selbst erhält, bleibt leistungsfähig und verspürt Lebensfreude.

 

Idealerweise kultiviert man diese achtsame Grundhaltung, sich in jedem Moment ohne

Ungeduld auf das zu konzentrieren, was man gerade tut, schon als Kind.

 

Ein Achtsamkeitstraining hilft, dem stressigen Alltag besser zu begegnen und ist

hilfreich bei Ängsten, ständigem Grübeln, Burnout, Depressionen, Schmerzen, 

Konzentrationsproblemen und psychosomatischen Beschwerden.

In der therapeutischen Anwendung hilft die Achtsamkeitsmeditation dabei, sich von

Gedanken über die Vergangenheit oder Zukunft, die negative Emotionen erzeugen würden,

frühzeitig zu lösen, bevor die negative Gedankenspirale beginnen kann. Das Ziel der

Achtsamkeitsübungen ist eine nicht urteilende Wahrnehmung im Hier & Jetzt. So kann auch

beim Erleben unangenehmer Emotionen, die Balance gehalten werden, da die aufsteigenden

Emotionen nur registriert aber nicht bewertet werden. "Angst kommt " statt "Ich habe Angst".

 

Sie erlernen nachhaltige Strategien zur Stressbewältigung mittels Übungen und

Impulsen zur Achtsamkeit und Stressregulation.

 

Gelassenheit statt Emotionalität, Perspektivenwechsel statt Autopilot, Bewusst statt Unbewusst,

Distanz statt Energieverlust, Lebensfreude statt Hamsterrad

Entdecken Sie ihre Entscheidungsfreiheit im Stress.

 



 

POWERTRAINING - PMR Basis1

 

Entspannt mit PMR - progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

 

  • Termine

Samstag, 16.November 2019

       9-12 Uhr

  • Zielgruppe

Alle, die daran interessiert sind, die progressive Muskelentspannung von Jacobsen

im Alltag zu integrieren.

maximal 4-6  TeilnehmerInnen,

  • Investition

150,- Euro

       Handout und Getränke inkl.

  • Seminarort

2103 Langenzersdorf, In Schiffeln 50

 

  • Ziele / Inhalte

 

Sie selbst können Gutes für sich tun! Der amerikanische Physiologe

Edmund Jacobson entwickelte die progressive Muskelreaxation/ Muskelentspannung.

Dabei spannen Sie gezielt die Muskeln des Körpers in einer bestimmten Reihenfolge an

und lassen dann wieder die Anspannung los. Bei diesen Übungen geraten Sie weder

ins Schwitzen noch sind diese anstrengend. Das Wechselspiel zwischen An- und Entspannung

ist wahrzunehmen. Durch die Anspannung wird die Durchblutung der jeweiligen Muskeln

gefördert. Nach einiger Übung erhöht sich die Achtsamkeit für den eigenen Körper und

man nimmt Anspannungen im Alltag schnell wahr und kann gegensteuern. Sie erkennen

in welchen Situationen sie ein erhöhtes Stresspotential haben und ihr Körper zu

Anspannung neigt. Oft sind Verspannungen des Körpers Vorzeichen für weitere

ungesunde Stressreaktionen, die sie dadurch verhindern können. Im Training üben

Sie auch die richtige Atmung in den Bauch, die den Körper automatisch entspannt.

Ziel ist die Herstellung eines Gleichgewichts zwischen Anspannung und Entspannung

des Körpers und des Geistes, das Kennenlernen der Frühwarnsymptome und das

Abschalten von belastenden Situationen.

 

Bei regelmäßiger Anwendung kann die PMR insbesondere hilfreich sein bei:

  • allgemeinem Stress
  • Ängsten
  • Bluthochdruck
  • Prüfungsangst
  • Lampenfieber
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsproblemen

 



POWERTRAINING RESILIENZ 1 - RES Basis1

 

Resilienz - Der Weg zu innerer Stärke

 

  • Termine

27. November 2019

       17:00 bis 20:00 Uhr

  • Zielgruppe

Alle, die daran interessiert sind, ihre innere Stärke zu entdecken und zu fördern

  • Investition

150,- Euro

Handout und Getränke inkl.

  • Seminarort

2103 Langenzersdorf, In Schiffeln 50

 

 

  • Ziele / Inhalte

Resiliente Menschen verfügen über eine starke psychische Widerstandsfähigkeit,

die es ihnen erlaubt auch in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben,

nach Rückschlägen wieder aufzustehen, nicht aufzugeben und gestärkt aus

Krisen herauszugehen.. Sie finden Lösungen hinter Problemen und kommen

immer wieder ins Gestalten zurück.

 

Resilienz ist erlernbar!

 

Im Training lernen Sie ihre Widerstandskraft zu stärken, flexibel und selbstregulierend

auf Belastungen zu reagieren. Sie trainieren und reflektieren verschiedene Resilienzfaktoren,

um innere Stärke für die Herausforderungen im Alltag oder der Arbeit zu erhalten.

Lernen Sie einen kompetenten Umgang mit Unerwartetem und behalten Sie auch in

schwierigen Situationen die Kontrolle. Entdecken Sie die Kraft von Optimismus und

Achtsamkeit. Übernehmen Sie Eigenverantwortung. Verstehen Sie die Bedeutung Ihrer

Gedanken und Selbstregulation. Fördern Sie die Orientierung an Lösungen und Zielen

Entwickeln Sie Empathie und ein gesundes Maß an Abgrenzung.